Taxi, Taxi

Inszenierung: Murat Yeginer

Zum Inhalt:

John Smith heißt er, unser Held. Das heißt, ein Held ist er eigentlich nicht. Eher ein ganz normaler Durchschnittstyp. Er lebt in London. Er fährt Taxi. Er ist verheiratet. Mit Mary . Ach ja, und mit Barbara auch. Das ist es wohl, was ihn von anderen Durchschnittstypen unterscheidet. Turbulent lief es im Hause SmithDank eines ausgeklügelten Stundenplans funktioniert sein Doppelleben wunderbar. Aber dann passiert dieser dumme Unfall. Das hat man davon, wenn man alten Damen, die überfallen werden, helfen will. Rums, Handtasche über den Schädel, kurze Ohnmacht, Krankenhaus - und schon ist der ganze schlau ausgetüftelte Stundenplan nichts mehr wert. Nun sind ihm Polizei und Presse auf den Fersen und alle - Inspektoren, Ehegattinen, Freunde und Nachbarn - finden, dass sich dieser John Smith irgendwie merkwürdig benimmt.

Oh, John - wie kommst du da nur wieder raus







08.08.2005 - Oldenburgische Volkszeitung
Erfolgreiche Premiere der Komödie 'Taxi, Taxi'
07.08.2005 - Oldenburgische Volkszeitung am Sonntag
'Taxi, Taxi' feiert Premiere
07.08.2005 - Oldenburgische Volkszeitung am Sonntag
'Taxi, Taxi' auch bei Regen ein Genuss

Bildergalerie


Verantwortliche:

von: Ray Cooney
Regie: Murat Yeginer

Besetzung:

John Smith - Thomas Braje
Mary - Isolde Böckenstette
Barbara - Sandra Lindemann